Junioren Ca: Trainingslager Widenbad

Just zum Trainingsbeginn der ersten Sommerferienwoche zeigt sich die Sonne uneingeschränkt am Himmel von ihrer besten Seite. Zwar konnte Platzwart Marcel am Montag auf Grund der hohen Feuchtigkeit des Rasens nicht wie gewünscht mähen, der Motivation der Jungs tat dies jedoch keinen Abstrich. Ein Dutzend (noch) zu Hause gebliebener Ca-Junioren fanden sich pünktlich um 10:30…

Junioren Ca: 2tes Testspiel gegen Cb

Samstag, 10. Juli 12:00 Uhr: endlich wieder mal schönstes Fussballwetter, nachdem das Donnerstagstraining dem Wetter zum Opfer fiel. Der ursprünglich für das zweite Testspiel vorgesehene Sparringspartner Rapperswil musste auf Grund zu weniger Spieler „forfait“ erklären (Ferienbeginn im Kanton St. Gallen). So organisierten wir kurzerhand ein Testspiel gegen unsere Cb-Mannschaft. Das Ergebnis (10:1) spielte wie schon…

Junioren Ca: 1. FS am Ende der 1. Trainingswoche

Es geht „Schlag auf Schlag“. Kaum ist die alte Saison abgeschlossen, beginnt schon die neue. Die beiden ersten Trainingstage am Montag und Donnerstag wurden stark von Petrus beeinflusst, doch heute hatte er ein Einsehen. Die Temperaturen grad richtig, zwar warm aber nicht zu heiss. Co-Trainer Jean-Louis hatte auf Grund meiner ursprünglichen Abwesenheitserklärung (war kurzfristig dann…

Junioren Ca: Erstes Training (fast) vom Winde verweht

Wie schon vor Wochenfrist näherten sich die dunklen Gewitterzellen bedrohlich dem Widenbad. Auch dieses Mal hätten gemäss MeteoSwiss-App diese knapp vorbeiziehen sollen. Kurz nach Trainingsbeginn setzten heftige Windböen ein, Töggeli kippten um und frei liegenden Bälle verschoben sich. Die Blitze waren zum Glück noch etwas weiter weg, der Regenfall noch mässig, so dass wir unbeirrt…

Junioren Ca: würdiger Abschlussabend

Donnerstag, 24. Juni: geplant war vom sportlichen her ein kleines Plausch-Abschlussturnier statt Training. Doch wie schon am vergangenen Montag (Hagel), machte uns Petrus einen nassen Strich durch die Rechnung. Der Dauerregen veranlasste mich, das Training kurzerhand abzusagen und stattdessen direkt zum Abschlussessen über zu gehen. So trafen sich Spieler, deren zahlreich erscheinende Elternteile und Geschwister…

Junioren Ca: Training verhagelt

Eigentlich wäre nach Beendigung der Meisterschaft von vergangenem Wochenende ein lockeres, freudiges Plausch-Training geplant gewesen. Doch schon zu Beginn des Trainings um 18:30 Uhr waren sehr dunkle Wolken über dem linken Zürichsee Ufer zu sehen. Selbst das Flutlicht musste angezündet werden, so dunkel war es. Die Hoffnung bestand darin, dass das Wetter App von MeteoSwiss…

Junioren Ca: Dernière misslungen, aber …

Samstag, 19. Juni, zur Anspielzeit um 14 Uhr herrschen 31° auf der Sportanlage Langacker in Herrliberg. Mit dem Wissen, die „Promotion“-Liga erneut geschafft zu haben, wollten wir unverkrampft und ohne Druck das letzte Meisterschaftsspiel angehen. Die Motivation war, dass es mit einem Unentschieden ein (1) resp. mit einem Sieg gleich drei (3) Ränge in der…

Junioren Ca: den Meisterschaftsaspiranten Wetzikon bis zum Schluss gefordert

Eines der besten Spiele in dieser Saison und leider trotzdem keine Punkte gewonnen. Die Ausgangslage gestern am verregneten Samstag war klar: Wetzikon, welches (noch immer) einen Punkt hinter Tabellenführer FR Soccer liegt, wollte unbedingt den Dreier, die Widenbad-Boys andererseits ihnen jedoch ein Bein stellen und einen Punkt abluchsen. Mit einer Kompaktheit im klassischen 4-4-2, einer…

Junioren Ca: Sieg im 6Punkte-Spiel!

WoWa – die Woche der Wahrheit nannte ich diese zu Ende gehenden sieben Tage. Nach der Derby-Pleite vor Wochenfrist gegen Stäfa wollten wir uns in diesem sehr wichtigen Spiel rehabilitieren und den 3er unbedingt holen. Mit dem kompletten verfügbaren Kader (17 Mann stark) reisten wir nach Winterthur zum FC Tössfeld. Wir kannten jene Mannschaft noch…

Junioren Ca: Ohrfeige!

Auf Grund der starken Regenfälle unter der Woche musste das als Heimspiel angesetzte Derby gegen Stäfa auf Frohbergs Kunstrasen verlegt werden. Der Start ins Spiel glückte sehr vernünftig, ohne Hektik und vor allem (wie so oft) ohne Gegentor in den Anfangsminuten. Die Gelbschwarzen hatte gar leichten Vorteil beim Ballbesitz. Ab der 20. Minute mussten wir…