Das «Zwei» kehrt in die 4. Liga zurück

Hängende Köpfe, leere Blicke, enttäuschte Gesichter. Es war alles Andere als ein schöner Fussballsonntag für die zweite Mannschaft. Was hatten die Spieler doch aufopferungsvoll gekämpft in dieser einmal mehr epischen Schlacht gegen den Erzrivalen aus Meilen. Die Schlacht fand zum einen gegen die Hitze statt. Zum anderen waren die Männedörfler nicht gekommen, um bei der…

Mexikanisches Renntier gewinnt die Jogging Challenge

Diese Winterpause war für alle Beteiligten aussergewöhnlich. Kein obligates FFF-Turnier, keine Vorbereitung mit Kraft-Parcours in der nach Schweiss stinkenden Turnhalle, aber noch viel wichtiger: kein gemeinsames Singen der traditionellen Weihnachtslieder. Insbesondere Sportskamerad Sifontes dürfte arg darunter gelitten haben, dass er sein geliebtes „Feliz navidad“ nicht im Duett mit Vater Hector vor dem Tannenbaum vortragen durfte.…

Mitten drin im Kampf um den Ligaerhalt

Nachdem die letzte Saison der Pandemie zum Opfer fiel, gingen Männedorfs Reserven mit neuer Hoffnung ins Rennen. Zum Auftakt traten sie gleich bei einem der Hauptkonkurrenten um den Klassenerhalt an. Es sollte eine schwierige Partie mit wenig sportlichen Höhepunkten werden. Dafür gab es für die Männedörfler vom Bollwerk am Bachtel reichlich auf die Knochen. Gleich…

Vom Miesepeter zum Strahlemann und zurück

Das Positive vorne weg: Beim neuerlichen Ausflug der Männedörfler Tschütteler nach Mönchaltorf ging kein Mobiliar kaputt. Nach dem letzten Aufeinandertreffen letzten Herbst hatte eine Garderobentüre Schaden genommen. Dies, da der Goldküstengoalie nach dem Schlusspfiff einer recht hitzigen Partie ausgerastet war, wie das Wochenmagazin Regio danach berichtete. In die Schlagzeilen schaffen dürften es die Fischotter mit…

Wenn Chrigi Sifontes zum Oberkellner wird

Wer sich Christian Sifontes, Tobias Merk und Martin Janku schon immer einmal gerne als Kellner vorgestellt hätte – sei es nun anlässlich einer Kostümparty oder auch ganz generell – könnte bald auf seine Kosten kommen. Am Mannschaftsabschluss der zweiten Mannschaft werden nämlich diese drei – zusammen mit anderen Jungspunden – den Älteren des Teams –…

Die Alten zeigen den Jungen den Meister

Es war für das Trainergespann der zweiten Mannschaft nicht gerade einfach, nach dem schwierigen Sonntag in Rüti die Jungs wieder aufzubauen. Doch dann griffen die beiden feinfühligen Fussballkenner für das Dienstagstraining auf ein bewährtes Mittel zurück, das auch schon so ziemlich jeden Junior zufriedengestellt hat: das muntere Mätschlen. Und so kam es auf dem Kunstrasenplatz…

Ausser Bussen und Strafpunkten nichts geholt

Vielleicht war es die Ablenkung in der Garderobe. Vielleicht war es die mangelnde Konzentration. Vielleicht war es auch irgendwie ein bisschen von Allem. Jedenfalls waren die Männedörfler beim sonntäglichen Ausflug nach Rüti nicht wirklich bereit. Das hatte schon bei der Teambesprechung angefangen. Während der Trainerstaff den Matchplan bekanntgab, wanderte manch ein Blick auf die Spieler…

Männedorf gewinnt wichtiges Sechspunktespiel

Welch ein Befreiungsschlag. Ausgerechnet im eminent wichtigen Match gegen Strichkonkurrent Weisslingen fanden die Männedörfler zur Heimstärke zurück. Zu verdanken hatten dies die Platzherren primär einer starken ersten Halbzeit. Dafür belohnten sich die Fischotter bereits in der achten Spielminute, als Michele Klauser nach einem Steilpass in den Sechzehner trocken zur Führung abschloss. Der Torschütze war einer…